Jackalope SUMMERHUNT5ccfd2d5bd488

6.Elbland 3D- Bogenturnier

Austragungsort/Treffpunkt: Vereinsgelände des Krögiser Schützenverein Verbindungsstraße zwischen Görna und Canitz- Beschilderung Schützenhaus
01665 Käbschütztal /OT Görna
NAVI: 51°07‘57“ N ; 13°23‘52“ O
GoogleMaps: Krögiser Schützenverein

Ablauf:
Anmeldung/ Einschießen ab 08:30 Uhr
Begrüßung/Gruppeneinteilung: 9:30 Uhr
Turnierbeginn: 10:00 Uhr- erster Schuss
Turnierende: spätestens 15:15 Uhr

Bogenklassen/Wertung:
Es wird in drei Klassen geschossen:
Herren, Damen und Jugend U14

Die Wertung (20/16; 14/10; 8/4) und Umrechnung nach Faktoren(J.Lippek)

PB - Primitivbogen Holzpfeile (1,00) Carbon (0,97)
RB - Reiterbogen Holzpfeile (0,98) Carbon (0,97)
LB - Langbogen Holzpfeile (0,92) Carbon (0,89)
JB – Jagdbogen tr.(Mittelstück Holz) Holzpfeile (0,88) Carbon (0,85)
JB – Jagdbogen mod. (0,80)
BB - Blankbogen (0,74)

Bögen mit Visier und alle Arten von Compound-Bögen sind nicht zum Turnier zugelassen.

Startgeld:
Erwachsene: 12,00 Euro
Jugend U14: 6,00 Euro
Startgeld ist Reuegeld

Anmeldung: Bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Name/ Alter/ Verein/ Bogenklasse/ Pfeilart anmelden- Ihr erhaltet eine Bestätigungsmail mit den Kontodaten.
Das Startgeld ist innerhalb von 5 Tagen nach der Bestätigung zu überweißen.

Erfolgt in dieser Zeit keine Überweisung erlischt am 6 Tag die Anmeldung und der Startplatz wird wieder frei gegeben. Wir behalten uns vor große Gruppen Anmeldungen eines Vereins zu dezimieren um jedem die Chance der Teilnahme zu geben.
Die Teilnehmerzahl ist auf 70 Schützen begrenzt. Wir veröffentlichen auf der Homepage des Krögiser Schützenvereines ab 01.05.2018 eine aktuelle Starterliste.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verpflegung: Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!

Wettkampfordnung:
Alle Bögen können mit Bogenköcher, Brush oder Sehnengeräuschdämpfer ausgerüstet sein. Der Abschusspflock muss vom Schützen berührt werden(Fuß in Schussrichtung vor oder seitlich des Pflocks). Die Pfeile müssen nummeriert, in Gewicht, Länge und Befiederung gleich sein. Es zählen auch Abpraller, die nicht in der Scheibe stecken bleiben. Als Kill zählt nur die komplett durchschossene Linie. Bei Unstimmigkeiten entscheidet die Gruppe. Huf und Horn sind keine gültigen Treffer!

Verboten sind: Broadheads, Trimm-, Nipp- und Bluntspitzen, Rangefinder, Ferngläser mit Strichplatten o. ä., ebenso das Abschreiten der Entfernungen und das Beseitigen von natürlichen Hindernissen.
Mit der Bezahlung des Startgeldes erkennt der Teilnehmer alle oben genannten Regeln an!

Wir freuen uns auf eure Teilnahme und wünschen schon heute eine gute Anfahrt, einen guten Turnierverlauf und eine gesellige „Nachbereitung“ mit Gleichgesinnten.

Alles ins Kill!

Das Krögiser Org.-Team

Event Properties

Veranstaltungsdatum 22.08.2020 8:30
Veranstaltungsende 22.08.2020 17:00
Ausschreibung zum Download Einladung 3D.pdf