DAS OBERE INNTAL UND UM INNSBRUCK

Vom Arlberg nach Innsbruck laden dich 9 Parcours zur Bogen-Pirsch ein!
Nimm dir ein Quartier bei einem der freundlichen Hotels oder Wirte und entspanne einige Tage!
Zentral Quartier beziehen und los, die Parcours besuchen.
Kurze Anfahrten, das bringt echte Zeit zum Relaxen!
700px-Panorama Mittenwalder Höhenweg

Die Orte und Parcours sind:
Mayerhofen / 3-D BSC Tristenbach-Ginzling (keine Beschreibung vorhanden) / Absams, Bogensport Absams (keine Beschreibung vorhanden) / Matrei am Brenner Wipptaler Bogensport-Club / Gießenbach Schützengilde Scharnitz / Reith bei Seefeld IHG Sektion Bogensport / Telfs Flaurling (keine Beschreibung vorhanden) / Silz SV Silz Bogenschiessen / Wenns, Wenns (keine Beschreibung vorhanden) / Zams 1. BSC Zams  Pfunds (AT)   BSP Pfunds 
Innsbruck-Panorama
Innsbruck Landeshauptstadt von Tirol.
Der Name leitet sich ab von der Brücke über den Inn.
Das Gebiet der Stadt Innsbruck von West nach Ost erstreckt sich über einen großen Teil des Inntals, neben dem bebauten Talboden auch über viel Bergraum. Im Süden dehnt sich das Stadtgebiet über einen Teil des südöstlichen Mittelgebirges bis zum Abhang des Patscherkofels, zum Stadtgebiet gehört auch noch ein Teil der Nordkette.
Besiedlungsspuren auf dem Innsbrucker Stadtgebiet lassen sich bis in die Jungsteinzeit zurückverfolgen. Im Zug der Grenzsicherung im Norden und der Eroberung der Räter und Noriker legten die Römer unter Kaiser Augustus zum Schutz der Reichsstraße Verona – Brenner – Augsburg um 15 v. Chr. die Militärstation Veldidena (Wilten) an, die um 600 während der Völkerwanderung zerstört wurde. Nach dem Zerfall des römischen Reichs kam das Gebiet zunächst unter baierische Hoheit, bevor es ab 788 mit der Einverleibung des baierischen Herzogtums im fränkischen Reich Karls des Großen aufging.

220px-Innsbruck Goldenes Dachl pc 170px-Domstjakobinnsbruck 170px-Hofkirche-figuren 220px-3054 - Innsbruck - Stadtturm
Das  Goldenes Dachl Dom St. Jakob In der Hofkirche:
Die Figuren vom Grabmal Kaiser Maximilians
Der Stadtturm
170px-Telfs-Rathaus









220px-Scharnitz 1912 Karwendelbahn



Telfs liegt 27 Kilometer westlich der Landeshauptstadt,  der drittgrößte Ort in Tirol nach Innsbruck und Kufstein. Die Bevölkerung von Telfs nennt man Telfer, nicht Telfser. Grund ist der rätoromanische Ursprung des Ortsnamens.
Das Rathaus in Telfs

Scharnitz ist eine Gemeinde mit 1291 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2011) im Bezirk Innsbruck Land des
Bundeslandes Tirol (Österreich).Scharnitz liegt an der Grenze zu Bayern, an der Verbindung von Seefeld nach Garmisch-Partenkirchen. Der Ort liegt an der Isar nahe deren Quelle, am Ende einer Talweitung.

 Die Karwendelbahn

Imst liegt auf 828 m Seehöhe im Oberinntal, am Rande der Lechtaler Alpen.
Die Imster unterscheiden Oberstadt und Unterstadt.
Landeck liegt am nördlichen Rand des Naturparks Kaunergrat. Die Stadt ist die westlichste Kleinstadt Tirols. Das Inntal bildet hier einen Talkessel, in dem östlich von Landeck auch Zams liegt.

Für den Aktiv-Sommerurlaub bietet das Tiroler Oberland an!
Erlebnisvielfalt in der Region Oberes Inntal - Pfunds, Spiss, Tösens, Ried, Prutz und Faggen. Über 300 km markierte Wanderwege, malerische Hütten und Almen, Bergseen und sanfte Almböden.
Wandern, Bergsteigen und laufen, klettern, raften, Canyoning und biken - von den weitläufigen Tälern über die Hochalmen bis hinauf zu den Gletscherriesen dreht sich alles um die schönsten Natursportarten.