Wo sind die Parcours ?

 

Information für Bogenschützen

Technik und Bogenunterricht

 

Urlaub mit dem Bogen

9. Linzer 3D Bogenmeisterschaft 2017 in Linz

SVM Briefkopf
9. Linzer 3D Bogenmeisterschaft 2017 in Linz

Austragungsort:
          Limonikeller in Linz

Termin:                         Samstag 19. August 2017

Anmeldung:
                 bis spätestens 17. August 2017 unter www.oebsv.com/svm
                                     Peter Ilchmann (Kl. 3720)       Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
                                     Oliver Ilchmann (Kl. 3918)     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Teilnahmeberechtigt:
Alle Traditionell geschossenen Bögen wie zB. Primitiv od. Selfbow, Langbogen, Recurvebogen.
                                     Alle Mitglieder des SVM, Gastteilnehmer müssen Mitglied eines Linzer Bogenvereines 
                                     Bogensparte sein oder Linzer Wohnadresse haben können gegen eine Startgebühr
                                     von € 15,- am Bewerb teilnehmen (Kinder frei).

Programm:                  Eintreffen der Teilnehmer u. Gruppeneinteilung beim Limonikellereingang bis 10.00 Uhr
                                     Begrüßung u. Regelwerk, Sicherheitseinweisung ab 10.00 Uhr 
                                     Schießbeginn ab ca. 10.30 Uhr 

Wertung:                     1. Pfeil (20/18/16), 2. Pfeil (14/12/10), 3. Pfeil (8/6/4)
                                     gelber Pflock: Kinder u. Jugendl.      (bis 12 Jahre bzw. 13-17 Jahre)
                                     blauer Pflock: Allgemeine Klasse      (ab 18 Jahre)
                                     blauer Pflock: Senioren Klasse         (ab 55 Jahre)
                                     Bei mehr als 5 Senioren pro Bogenklasse wird eine eigene Seniorenklasse gewertet.
                                     Es gilt das Alter am Turniertag. Damen und Herren
                                     Als Mindestteilnehmerzahl pro Klasse sind 3 Bogner vorgesehen,
                                     bei einer geringeren Zahl werden diese der nach Möglichkeit nächstgelegenen Klasse zugeordnet.

Ziele:                           Geschossen wird auf 28 Ziele.
                                    Es zählt der anliegende Ring. Bei Unstimmigkeiten gilt die Mehrheits-entscheidung der Gruppe:

Preise:                        Ehrenpreise für die Klassensieger,
                                   unter den Teilnehmern werden nach der Siegerehrung Sachpreise verlost.

Siegerehrung:           im Anschluss an das Turnier vor Ort.

Sonstiges:                 Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Taschenlampe/Stirnlampe,
                                   gutes Schuhwerk etc. unbedingt erforderlich.                          

Roemerhoehlen Unterschriften